+ Erstelle eine neue Arbeitsfläche + Erstelle eine neue Arbeitsfläche

Informationen über SalonFlex

Nutzungsbedingungen

SALONFLEX - NUTZUNGSBEDINGUNGEN

 

SalonFlex ist ein Online-Marktplatz, auf dem Sie freie Arbeitsflächen in Salons entdecken, buchen und als Saloninhaber Ihren Salon anbieten können. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen regeln den Umgang und die Nutzung unserer Plattform, bitte lesen Sie diese sorgfältig durch. 

 

Servicevereinbarung – Begriffsbeschreibungen, Sinn und Zweck der Servicevereinbarung

Diese SALONFLEX Nutzungsbedingungen (im Folgenden "Servicevereinbarung, Services-Vereinbarung, Vereinbarung, Nutzungsvereinbarung oder Nutzungsbedingungen") bilden einen Vertrag zwischen Salonflex (im Folgenden „Salonflex“ oder „wir“) und der Person, die bei Salonflex registriert ist (im Folgenden "Benutzer" oder "Sie"). Diese Vereinbarung beschreibt die Bedingungen und Konditionen, die für Ihre Nutzung des Salonflex-Marktplatzes, zur Buchung oder zum Auflisten von Salons oder anderen Salon-Services über unsere Website oder Apps gelten und regelt Ihr Salon-Angebot für andere Benutzer. Die Vereinbarung legt die zwischen Ihnen und Salonflex geschuldeten Verpflichtungen fest.

In dieser Vereinbarung bezeichnet der Begriff "Service" eine Dienstleistung, die es Ihnen ermöglicht Arbeitsflächen zu buchen oder Ihre Salonflächen und Gerätschaften anderen über unsere Website anzubieten. Der Begriff Service umfasst keine von Dritten bereitgestellten Dienste. Der Ausdruck „Freelancer“ beschreibt eine Person, die im Einklang mit unseren Nutzungsbedingungen eine Arbeitsfläche zum Zwecke der Ausübung einer selbstständigen Tätigkeit buchen möchte. Der Ausdruck „Saloninhaber“ bezeichnet eine Person, die im Einklang mit unseren Nutzungsbedingungen eine Arbeitsfläche auflisten und einem Freelancer zur Nutzung anbieten möchte.

Ein „Salon“ ist der physische Raum, die Arbeitsfläche oder das Institut, welches einem Freelancer in der zur Nutzung bestimmten Zeit zur Verfügung gestellt wird und einer bestimmten Gebührenzahlung, sowie etwaigen standortspezifischen Bedingungen oder Einschränkungen unterliegt. Ein Saloninhaber kann einen Salon auflisten, indem er bestimmte Details über den Salon bereitstellt, einschließlich der Verfügbarkeit, Preiskalkulation und seinen Nutzungsbedingungen oder -beschränkungen. Diese öffentliche Anzeige eines Salons auf unserer Plattform wird als "Listing" bezeichnet. Der Begriff „Salon-Services“ umfasst weitere von dem Saloninhaber zur Verfügung gestellte Gerätenutzungen, Produkte oder andere Leistungen.

Ein Freelancer kann einen Salon „buchen“, indem er die Zeiten, Gebühren und zusätzlichen Bedingungen (z.B. Gebühren für die Nutzung zusätzlicher technischer Geräte oder Dienstleistungen) oder Einschränkungen der Auflistung akzeptiert. Eine "Buchung" ist (a) nur die Erteilung einer begrenzten, vorübergehenden, widerruflichen Lizenz zur Nutzung eines Salons und (b) gegebenenfalls ein Vertrag über die Mitbenutzung der im Salon vorhandenen Gerätschaften und Inanspruchnahme bestimmter Dienste des Salons. Der Umfang der Nutzung, einschließlich Zeiten, spezifischer Gebühren und anderer zusätzlicher Bestimmungen oder Einschränkungen, stellt eine "Buchungsvereinbarung" dar, die die Bedingungen und Konditionen dieser Vereinbarung und der genannten Richtlinien enthält. Eine Buchung bietet Ihnen keinen Mietvertrag, sondern gewährt Ihnen nur einen eingeschränkten Zugang zur Nutzung des Salons oder eines anderen Services, wie es in der Vereinbarung und gegebenenfalls in der Buchungsvereinbarung beschrieben ist.

 

Diese Vereinbarung ist ferner in 7 Abschnitte unterteilt:

Abschnitt 1: „Allgemeine Vertragsinhalte“ enthält allgemeine Bestimmungen über die Leistungen durch Salonflex, über Ihr Konto auf unserer Plattform - einschließlich dem Einrichtungsprozess - und zur Kommunikation zwischen Ihnen und Salonflex. 

Abschnitt 2: „Plattform und Service“ beschreibt, wie Sie die Plattform und den Service verwenden dürfen/nicht verwenden dürfen. Ebenso beschreibt es, wie wir Daten verwenden.

Abschnitt 3: „Salonflex Services“ legt die Pflichten von Salons fest, einschließlich der Auflistung eines Salons und was von einem Salon erwartet wird, der durch den Service gelistet wird; ferner die Verpflichtungen der Freelancer, einschließlich der Buchung eines Salons, des erwarteten Verhaltens, der Verantwortlichkeit für die Zahlung der Gebühren und der Buchung anderer Dienstleistungen.

Abschnitt 4: „Zahlungsmodalitäten und Gebühren“ beschreibt, wie der Zahlungsverkehr auf Salonflex funktioniert und welche Zahlungsmodelle es gibt. Zudem beschreibt dieser Abschnitt welche Gebühren Salonflex für seine Dienstleistung beansprucht.

Abschnitt 5: „Stornierungsbedingungen für Salonflex-Buchungen“ legt die Salonflex Stornierungsbedingungen und -gebühren fest.

Abschnitt 6: „Kündigung” beschreibt die Beendigung oder Aussetzung dieser Vereinbarung oder Ihres Kontos.

Abschnitt 7: „Zusätzliche rechtliche Bestimmungen“ enthält zusätzliche rechtliche Bestimmungen, einschließlich der Möglichkeit diese Vereinbarung zu aktualisieren, Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen, sowie einige besondere Bestimmungen für Benutzer außerhalb von Deutschland.

Wenn Sie Fragen zu dieser Vereinbarung haben, wenden Sie sich bitte an info@salonflex.de.

Durch die Nutzung der Plattform oder der Services stimmen Sie der vorliegenden Vereinbarung in der jeweils gültigen Fassung zu.

 

Abschnitt 1: Allgemeine Vertragsinhalte


1.1 Dienstleistungen

Salonflex gewährt Ihnen nach erfolgreicher Registrierung Zugriff auf die Plattform und den damit verbundenen Service. Sie können über unsere Website oder unsere Apps auf die Plattform zugreifen. Sie können den Service verwenden, um auf Ihr Konto zuzugreifen, Salons aufzulisten, Salons als Freelancer zu buchen und mit anderen Benutzern zu kommunizieren.

Sie können auch berechtigt sein, bestimmte Leistungen über Drittanbieter oder über den Salon zu buchen. Hier ist es möglich, dass Sie zusätzlichen Bedingungen zustimmen müssen. Diese Salon-Services können Gerätenutzung, Produkte oder andere Leistungen umfassen, die in den Salons angeboten werden. Dies ist jedoch nicht der wesentliche Marktplatz-Service von Salonflex.

Wir verbessern kontinuierlich die Plattform und den Service für alle Benutzer und behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an unserem Angebot vorzunehmen. Änderungen, die wir an der Plattform oder dem Service vornehmen, einschließlich der Einstellung bestimmter Funktionen, wirken sich auf alle Benutzer aus. Wir versuchen stets jegliche Unterbrechungen in Ihrem Workflow zu minimieren.  Diese Änderungen können sich jedoch auf Benutzer unterschiedlich auswirken. Wir sind nicht verantwortlich, wenn bestimmte Änderungen, die wir an der Plattform oder dem Service vornehmen, Ihre Verwendung beeinträchtigen.

1.2 Ihr Konto

Bevor Sie die Funktionen unserer Plattform oder unserer Dienste nutzen können, müssen Sie ein Konto bei Salonflex ("Konto") erstellen und uns Informationen über sich oder Ihr Unternehmen zur Verfügung stellen. Wir können jederzeit darum bitten, dass Sie Ihr Konto aktualisieren oder zusätzliche Informationen angeben. Dazu gehören insbesondere zusätzliche Angaben zu den Salons oder auch Zahlungsinformationen. Mitarbeiter, Kunden oder Dritte, die ein neues Konto eröffnen oder ein vorhandenes Konto verwenden (zusammenfassend als "Vertreter" bezeichnet), versichern und garantieren, dass sie befugt sind, im Namen einer Person oder eines Unternehmens zu handeln, die sie zu vertreten behaupten; und wenn eine solche Autorisierung nicht von dem Vertretenen erteilt wird, erkennen diese Personen die persönliche Haftung für alle Verpflichtungen und Verbindlichkeiten an, die sich aus der Verwendung des Kontos durch diese Personen ergeben oder damit zusammenhängen.

Sie müssen eine E-Mail-Adresse und ein Kennwort angeben, um Ihr Konto sicher zu halten („Anmeldeinformationen“) und stimmen zu, dass Ihre Anmeldeinformationen privat und sicher bleiben. Sie sind für alle Aktionen verantwortlich, die in Ihrem Konto mit Ihren Anmeldeinformationen durchgeführt werden, unabhängig davon, ob sie von Vertretern oder vom Vertretenen autorisiert wurden. Die genannten Vorgänge umfassen insbesondere die Auflistung und Buchung eines Salons. Sie sind allein für die Handlungen oder Kommunikationen Ihrer Vertreter verantwortlich. Wir sind nicht für die Verwendung Ihres Kontos durch Ihre Vertreter verantwortlich und lehnen diese Verantwortlichkeit ab.

Beim Erstellen oder Verwenden Ihres Kontos müssen Sie möglicherweise Informationen über sich selbst oder Ihren Salon angeben. Sie werden uns nur Inhalte zur Verfügung stellen, die Sie besitzen oder bereitzustellen berechtigt sind. Sie stellen sicher, dass die Inhalte korrekt und vollständig sind. Sie müssen alle Inhalte aktuell halten, einschließlich Ihrer Kontakt- oder Zahlungsinformationen. Wir behalten uns das Recht vor, verpflichten uns jedoch nicht, öffentliche und private Datenquellen zu verwenden, um die Richtigkeit des Inhalts zu überprüfen. Dies kann das Überprüfen Ihrer Identität oder Geschäftsinformationen oder das Überprüfen von Informationen über Räumlichkeiten beinhalten. Sie werden uns zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, um die Richtigkeit oder Vollständigkeit der von Ihnen bereitgestellten Inhalte zu überprüfen. Salonflex kann Ihre Nutzung der Plattform oder des Service davon abhängig machen, dass die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Inhalte überprüfbar sind. Wenn Sie uns bei Aufforderung keine erforderlichen Inhalte zur Verfügung stellen, können wir Ihr Konto sperren oder kündigen.

Wenn Sie nicht mindestens 18 Jahre alt sind, können Sie kein Konto eröffnen und nicht auf die Plattform zugreifen oder die Dienste nutzen. Benutzer (einschließlich Ihrer Vertreter), die die Dienste oder die Plattform nutzen, um Salons oder Salon Services im Namen von Personen unter 18 Jahren aufzulisten oder zu buchen oder den Zugang oder die Nutzung von Salons für Personen unter 18 Jahren zu gewähren, übernehmen die persönliche Haftung für alle Handlungen oder Unterlassungen dieser Personen.

Sie können Ihr Konto jederzeit per E-Mail an info@salonflex.de schließen. Sie sind für alle Aktivitäten verantwortlich, die mit Ihrem Konto verbunden sind, bevor es geschlossen wird, einschließlich der Zahlung von Gebühren, Steuern oder anderen Zahlungen, die Bereitstellung der Nutzung von Salons für Freelancer wie zuvor gebucht; andere Verbindlichkeiten, die durch die Nutzung der Plattform oder des Service verursacht werden oder daraus resultieren. 

Wir behalten uns das Recht vor bei unzulässigen oder inkorrektem Verhalten und fälschlichen Informationen Ihr Konto zu sperren oder zu kündigen. 

1.3 Einhaltung der Gesetze

„Gesetze“ im Sinne dieser Vereinbarung sind alle anwendbaren Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, Gerichtsbeschlüsse sowie alle eingetragenen und nicht erfassten privaten Verträge, Beschränkungen und sonstige Vereinbarungen. Sie halten sich an alle Gesetze, die für Ihre Nutzung des Salons, der Services und der Plattform gelten, unabhängig davon, ob als Salon oder Freelancer. Obwohl wir Informationen bereitstellen können, um Ihnen zu helfen, bestimmte Pflichten bei der Nutzung oder Auflistung von Salons zu verstehen, sind wir nicht befugt, rechtliche Beratung zu erteilen. Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Einhaltung des Gesetzes

 

Abschnitt 2: Plattform und Service


2.1 Eigentum, Lizenz, Einschränkungen

Salonflex besitzt alle Rechte, Titel und Interessen an der Plattform, den Diensten und allen darin enthaltenen geistigen Eigentumsrechten (einzeln und gemeinsam als "IP" bezeichnet). IP umfasst alle registrierten oder potenziellen Patente, Urheberrechte, Marken, Geschäftsgeheimnisse und andere Eigentumsrechte. Über Ihr Konto gewähren wir Ihnen eine begrenzte, vorübergehende, widerrufliche, nicht übertragbare, nicht ausschließliche Lizenz zur Nutzung der Plattform und des Dienstes zu den in dieser Vereinbarung beschriebenen Zwecken. Diese Lizenz stellt keine Eigentumsübertragung dar und gewährt Ihnen keine zusätzlichen Rechte zur Nutzung des IP. Wir können Ihr Konto aussetzen oder schließen und rechtliche Schritte gegen Sie einleiten, wenn wir der Meinung sind oder feststellen, dass Ihre Nutzung der Plattform, des Service oder des geistigen Eigentums den Umfang dieser Lizenz übersteigt oder wenn Sie versuchen, die Nutzung der Plattform, des Service oder der IP durch Dritte zu hacken oder zu stören; oder dass Sie den normalen Betrieb der Plattform oder des Dienstes anderweitig stören.

 2.2 Gemeinschaftsrichtlinien

Wir haben Community-Richtlinien aufgestellt, die unsere Erwartungen an alle Benutzer der Plattform festlegen. Sie werden die Community-Richtlinien immer dann überprüfen und einhalten, wenn Sie die Plattform oder Dienste nutzen, mit anderen Benutzern kommunizieren oder Räumlichkeiten verwenden. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein anderer Benutzer gegen die Community-Richtlinien verstößt, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@salonflex.de.

Salonflex ist nicht verpflichtet, die Einhaltung der Gemeinschaftsrichtlinien durch die Nutzer zu überwachen oder durchzusetzen und haftet nicht für Verstöße der Nutzer gegen die Gemeinschaftsrichtlinien.

2.3 Inhalte

(a) Inhalte veröffentlichen: Sie erklären und garantieren, dass Sie befugt sind, der Plattform Inhalte zur Verfügung zu stellen und dass von Ihnen bereitgestellte Inhalte nicht die Eigentums- oder Datenschutzrechte eines Dritten verletzen. Sie dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung des berechtigten Dritten keinen von Dritten urheberrechtlich geschützten Inhalt bereitstellen. Sie gewähren Salonflex eine voll bezahlte, weltweite, nicht ausschließliche, unbefristete Lizenz zur Verwendung, zum Kopieren, Übertragen, Verteilen, Ändern, öffentlichen Anzeigen und Unterlizenzieren von Inhalten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Diese Lizenz beinhaltet die Möglichkeit, Inhalte für interne Zwecke (z. B. zur Analyse der Plattform oder der Dienste) oder externe Nutzung (z. B. für Marketing oder Online-Werbung) zu verwenden. Wenn Sie uns die oben genannte Lizenz nicht zur Verfügung stellen können, können Sie keine Räumlichkeiten inserieren. Sie erklären sich damit einverstanden uns zu entschädigen und für Schäden oder Verluste aufzukommen, die auf Ansprüchen Dritter aus Eigentums- oder Persönlichkeitsverletzungen beruhen.

(b) Einschränkungen für bestimmte Inhalte: Sie dürfen niemals Inhalte veröffentlichen, die (i) diffamierend, obszön, profan oder pornografisch sind; (ii) missbräuchlich, belästigend oder respektlos gegenüber anderen Nutzern sind; (iii) gegen geltende Gesetze verstoßen, einschließlich derjenigen, die Diskriminierung, falsche Werbung, Datenschutz oder unrechtmäßiges Marketing untersagen; (iv) täuschend oder irreführend, falsch oder ungenau sind oder die Art oder den Zustand eines Salons falsch darstellen; (v) Marketing- oder Werbeinhalte enthalten, die keinen Bezug zu den Details eines Salons haben; oder (vi) sensible persönliche Informationen, einschließlich Zahlungs-, Kontaktinformationen oder persönliche Kontodaten, enthalten.

(c) Hochgeladene und veröffentliche Fotos von Räumlichkeiten dürfen keine Logos oder Hinweise auf den Namen, die Anschrift und Kontaktmöglichkeiten zum Salon beinhalten. Verstößt die Auflistung eines Salons gegen diese Vorschrift, wird die Anzeige von Salonflex entfernt und der Nutzer benachrichtigt.

(d) Hinweise zum Urheberrecht: Wenn Sie der Meinung sind, dass Inhalte, die veröffentlicht wurden, gegen Ihr Urheberrecht verstoßen, benachrichtigen Sie uns bitte unter info@salonflex.de. Diese Mitteilung sollte den spezifischen Inhalt identifizieren und uns den Nachweis Ihrer Inhaberschaft des Urheberrechts oder der Genehmigung zur Durchsetzung der Rechte des Urheberrechtsinhabers erbringen. Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, können an andere Benutzer, Dritte oder die Strafverfolgung weitergegeben werden, um die Feststellung des Verstoßes zu beurteilen oder verletzende Inhalte zu entfernen. Wir werden solche Inhalte unverzüglich entfernen. 

 2.4 Datenschutz und Datennutzung

(a) Unsere Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Erfassung, Verwendung, Speicherung und Weitergabe persönlicher Daten. Dazu gehören persönliche Informationen, die in Inhalten und Informationen enthalten sind, die durch die Nutzung der Plattform erfasst werden. Wir können alle Informationen, einschließlich persönlicher Informationen oder Inhalte, anonymisieren, pseudonymisieren oder zusammenfassen und diese Informationen für beliebige Zwecke verwenden, einschließlich der Verbesserung der Plattform oder der Dienste oder der Erstellung oder Verbreitung öffentlicher Marketingmaterialien.

(b) Sie sind mit der Speicherung persönlicher Daten im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit Salonflex, unter Beachtung der Datenschutzgesetze, insbesondere dem BDSG und der DSGVO einverstanden. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht, soweit dies nicht zur Durchführung des Vertrages erforderlich ist. Soweit Sie die Daten von Dritten übermitteln, versichern Sie, dass Sie eine Einwilligung vom Dritten eingeholt haben und stellen Salonflex von jeglichen Ansprüchen diesbezüglich frei.

(c) Ihre Rechte bzw. des von der Datenverarbeitung Betroffenen ergeben sich dabei im Einzelnen insbesondere aus den folgenden Artikeln der DSGVO:

  • Artikel 7 Abs. 3 – Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

  • Artikel 15 – Auskunftsrecht der betroffenen Person, Recht auf Bestätigung und Zurverfügungstellung einer Kopie der personenbezogenen Daten

  • Artikel 16 – Recht auf Berichtigung

  • Artikel 17 – Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

  • Artikel 18 – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

  • Artikel 20 – Recht auf Datenübertragbarkeit

  • Artikel 21 – Widerspruchsrecht

  • Artikel 22 – Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden

  • Artikel 77 – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Zur Ausübung der Rechte, werden Sie bzw. der Betroffene gebeten sich per E-Mail an info@salonflex.de oder bei Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

(d) Salonflex versichert angemessene technisch-organisatorische Maßnahmen getroffen zu haben, um die Sicherheit von personenbezogenen Daten zu gewährleisten und das Risiko für die betroffenen Personen zu reduzieren. Im Übrigen wird auf die Datenschutzerklärung auf www.salonflex.de verwiesen.

 

Abschnitt 3: Salonflex Service

 

3.1 Auflisten von Salons - Dieser Abschnitt gilt für Salons

(a) Auflistungen: Wenn Sie einen Salon auflisten, müssen Sie Details zur Arbeitsfläche angeben, einschließlich einer Beschreibung der Kosten einer Buchung, einer Geräteliste, aktuelle Bilder, weitere Details zur potenziellen Nutzung, sowie Bedingungen der Nutzung (zusammenfassend "Beschreibung"). Da es wichtig ist, die Vorteile Ihres Salons zu kommunizieren, muss die Beschreibung genau sein und potenziellen Freelancern verständlich machen, wie Sie den Salon für ihre Buchung nutzen können. Die Beschreibungen enthalten möglicherweise zusätzliche vertragliche Verpflichtungen oder Änderungen der gesetzlichen Verpflichtungen des Freelancers gegenüber den in dieser Vereinbarung beschriebenen Pflichten. Beschreibungen dürfen keine weiterführenden Links zu anderen Webseiten beinhalten. Es dürfen keine Kontaktdaten des Saloninhabers aus der Beschreibung ersichtlich sein, die eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Saloninhaber auf anderem Wege, als über die Plattform ermöglichen. Hierzu gehören insbesondere E-Mail, Telefon und konkrete Adresshinweise auf die Person des Saloninhabers oder den Salon.

(b) Transaktionen mit Freelancern: Alle Salons müssen sich an unsere Community-Richtlinien halten, eine Beschreibung angeben und mit Freelancern zusammenarbeiten. Sie sind dafür verantwortlich, den Salon und die Salon-Services zu pflegen, damit die Freelancer sie entsprechend den Angaben in der Beschreibung und der Buchung verwenden können. Die Salons müssen in einwandfreiem Zustand sein und den Freelancern in einem sicheren, sauberen und nutzbaren Zustand wie beschrieben zur Verfügung gestellt werden.

(c) Verhalten und Gebühren: Als Saloninhaber sind Sie allein dafür verantwortlich, dass Ihr Salon alle anwendbaren Gesetze einhält, einschließlich lokaler Verordnungen in Bezug auf die Bedingungen, die Lizenzierung oder die Registrierung von Salons zum Praktizieren der entsprechenden Dienstleistungen und die Zahlung von Steuern. Ihre fortgesetzte Nutzung der Plattform und der Dienste kann von Ihrem Nachweis abhängig gemacht werden, dass Sie die Einhaltung der Gesetze jederzeit erfüllen. Als Freelancer sind Sie allein dafür verantwortlich, dass Sie alle gängigen Genehmigungen und Lizenzen zum Ausüben Ihrer Tätigkeit nachweisen können. 

 3.2 Salons buchen - Salon Service – Dieser Punkt gilt für Freelancer

(a) Bei Buchungen als Freelancer sollten Sie die Beschreibung und Verfügbarkeit überprüfen, um zu bestätigen, dass der entsprechende Salon für Ihre Buchung geeignet ist. Mit der Plattform können Sie alle Details bestätigen, dem Salon spezielle Fragen zu dem Salon und den Salon-Services stellen oder Details einer Buchung bestätigen, ohne dabei Ihre persönlichen Kontaktinformationen weiterzugeben. Vor der Buchung müssen Sie die Zahlungsinformationen über die Plattform angeben. Buchungsgebühren werden angezeigt, bevor Sie Ihre Buchung abschließen. Sie sind für alle mit der Buchung verbundenen Gebühren und Steuern verantwortlich. Alle Buchungen unterliegen den in Abschnitt 5 dieser Nutzungsbedingungen aufgeführten Stornierungsbedingungen.

Wenn Sie einen Salon buchen, erhalten Sie nur eine Lizenz zur Nutzung des Salons, wie in der Buchung beschrieben und vom Salon bestätigt, vorbehaltlich dieser Vereinbarung und anderweitiger nachzuweisender Buchungsabreden. Eine Buchung bietet Ihnen keine Anmietung, keinen Zugriff oder keine Nutzung des Salons über die angegebene Zeit und Beschreibung hinaus.

(b) Verhalten und Gebühren: Sie werden die Community-Richtlinien und etwaige Buchungsvereinbarungen während der gesamten Buchung einhalten und den Salon oder die Salon-Services nur im erlaubten oder vereinbarten Zustand und in Übereinstimmung mit der Beschreibung verwenden und dabei sicherstellen, dass alle ihre Teilnehmer (Kunden, Erfüllungsgehilfen, etc.) dasselbe tun. Während Ihrer Buchung sind Sie verantwortlich für (i) das Verhalten und die Handlungen anderer Personen, die an der Tätigkeit im gebuchten Salon teilnehmen; (ii) die Sicherstellung, dass die Nutzung nicht über die in der Buchung festgelegten Nutzung hinausgeht; (iii) die Einhaltung der geltenden Gesetze. Sie tragen die Verantwortung und übernehmen jede Haftung für Schäden, die in dem Salon während Ihrer Buchung von sich selbst oder von ihren Teilnehmern, ob beabsichtigt oder nicht, verursacht wurden, für die Nichteinhaltung der geltenden Gesetze und für etwaige Geldbußen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass sich der Salon wesentlich in demselben Zustand befindet, wie er in Ihrem Buchungsvertrag oder anderweitig vereinbart wurde, den Community-Richtlinien entspricht und dass der Saloninhaber unverzüglich über Schäden am Salon oder an den zur Nutzung überlassenen Gegenständen informiert wird.

 3.3 Erforderliche und ergänzende Versicherung

Erforderliche Versicherung: Jeder Benutzer wird alle Versicherungen erwerben und aufrechterhalten, die gesetzlich vorgeschrieben sind und für Sie oder Ihr Unternehmen geeignet sind. Sie sind allein dafür verantwortlich, zu verstehen und zu bewerten, welche Versicherungen geeignet sind, um Schäden, Verluste, Verletzungen, gesetzliche Haftung und andere nicht aufgelistete Schäden abzudecken, die durch Sie, Ihr Unternehmen, die an der Buchung teilnehmenden Personen und Dritte entstehen.

 3.4 Stornierungen und Rückerstattungen

Alle Stornierungen und Rückerstattungen, die Ihnen möglicherweise zur Verfügung stehen, unterliegen unseren Gebühren und alle Stornierungen unterliegen den Salonflex-Stornierungsrichtlinien aus Abschnitt 5 dieser Nutzungsbedingungen. Salonflex haftet nicht für Gebühren, Aufwendungen oder Haftungen, die nicht in den Stornierungsbedingungen aufgeführt sind.

 

Abschnitt 4: Zahlungsmodalitäten und Gebühren


Damit Zahlungen getätigt oder empfangen werden können, müssen die Benutzer ihre Zahlungsinformationen auf der Plattform einpflegen. Dieser Abschnitt über Zahlungsbedingungen und Transaktionen stellt mitunter einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen Ihnen und unserem Zahlungsdienstleister Stripe Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA, dar. 

4.1 Zahlungen des Freelancers

(a) Wird ein Salon für einen Zeitraum von weniger als 7 Tagen und zu einem Gesamtbetrag von weniger als 500,00 € gebucht, so wird die gesamte vom Freelancer zu zahlende Summe sofort fällig. Der Betrag wird von Salonflex gehalten, bis eine Auszahlung nach Maßgabe des Punktes 4.2 dieser Vereinbarung stattfindet.

(b) Wird ein Salon für einen Zeitraum von mehr als 7 Tagen und einem Gesamtbetrag von mehr als 500,00 € gebucht, wird die Buchung in mehrere Zahlungsabschnitte zu je 7 Tagen aufgeteilt. Wird die Buchung bis zu 20 Tage vor Buchungsantritt vorgenommen, wird zunächst eine Anzahlung in Höhe von 50% des ersten Zahlungsabschnitts fällig. Der ausstehende Teil des ersten Zahlungsabschnitts wird mit Buchungsantritt fällig. Wird die Buchung innerhalb von 20 Tagen vor Buchungsantritt vorgenommen, wird der erste Zahlungsabschnitt sofort zu 100% fällig. Die weiteren Zahlungsabschnitte werden jeweils in 7-tägigen Abständen zu jeweils 500,00 € ab Buchungsantritt fällig. Ist am letzten Buchungstag noch nicht die gesamte Gebühr vom Freelancer entrichtet, so wird dieser Betrag mit dem letzten Buchungstag fällig.

4.2 Zahlungen an den Salon

(a) Der an den Salon auszuzahlende Betrag ergibt sich aus dem vom Freelancer zu zahlenden Betrag aus Punkt 4.1 dieser Vereinbarung abzüglich der Servicegebühren aus Punkt 4.3 dieser Vereinbarung. Die Auszahlung auf das Bankkonto des Salonbetreibers wird spätestens 48 Stunden nach Buchungsantritt initiiert. Es kann bis zu 7 Werktage dauern, bis dieser Betrag auf dem in der Plattform angegebenen Bankkonto eingeht. 

(b) Wird innerhalb von 48 Stunden nach Buchungsantritt ein Fehler vom Freelancer oder dem Salonbetreiber gemeldet, wird der Betrag aus Punkt 4.2 dieser Vereinbarung von Salonflex gehalten, bis von allen Beteiligten einvernehmlich eine Lösung diesbezüglich vereinbart wurde.

4.3 Salonflex Gebühren

Dies ist eine Übersicht der Gebühren bei Salonflex für das Erstellen eines Listings, das Akzeptieren einer Buchungsanfrage durch den Salonbetreiber, sowie etwaige Buchungsgebühren für Freelancer. Diese Gebühren sind Bestandteil der Nutzungsbedingungen und werden durch die Nutzung dieser Plattform akzeptiert.

Wenn Sie Fragen zu den Gebühren haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@salonflex.de

(a) Studio Gebühren

Salonflex behält 25% der Buchungssumme als Servicegebühr von dem Saloninhaber ein. Die Buchung für Freelancer ist kostenlos. Dieser Betrag wird automatisch von der Geldsumme abgezogen, die bei einem erfolgreichen Überweisungstransfer auf Ihr angegebenes Konto eingeht, wenn Sie eine Buchungsanfrage akzeptieren. Alle Buchungsanfragen verfallen automatisch 72 Stunden nach dem Senden, wenn sie vom Anbieter des Salon-Listings nicht akzeptiert werden. Im Falle einer Streitigkeit oder eines anderen Ereignisses kann der Transaktionsbetrag gemäß dieser Servicevereinbarung einbehalten werden.

(b) Sonstige Gebühren

(i) Überstundengebühren: Für den Fall, dass eine Buchung den Zeitraum der ursprünglichen Buchungsvereinbarung überschreitet, ist der Salon dafür verantwortlich, die Buchungsüberschreitung per E-Mail an info@salonflex.de anzuzeigen. Salonflex wird die Buchungsüberschreitung wie eine eigenständige Buchung durch den Freelancer initiieren und eine Abrechnung nach Maßgabe dieses Abschnitts mit den Parteien vornehmen.

 

(ii)  Geldstrafen für Schäden: Wir versuchen alle Schadensfälle zu vermeiden. In dem seltenen Fall, dass vom Freelancer zu vertretene Schäden am Salon, an Geräten oder anderen Einrichtungen während des Zeitraums des Buchungsvertrages auftreten, ist der Freelancer (Benutzerbuchung) für diese Gebühren direkt verantwortlich. Wie in Punkt 7.4 dieser Servicevereinbarung definiert, haftet der Freelancer für diesen Schaden. Es wird empfohlen, dass sowohl der Salon als auch der Freelancer diesbezüglich mit Salonflex sofort in Gespräche treten. In einigen Fällen müssen Freelancer und Salons aus diesem Grund über ihre eigenen Allgemeinen Haftpflichtversicherungen (GL) verfügen. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Schäden an Ihrem Salon, Ihrem Equipment oder anderen Geräten melden müssen, wenden Sie sich gegebenenfalls an die örtlichen Behörden, Ihren Versicherer, und benachrichtigen Sie uns unverzüglich unter info@salonflex.de.

 

Abschnitt 5: Stornierungsbedingungen für Salonflex-Buchungen


Für den Fall, dass eine bereits bestätigte Buchung von einem Freelancer storniert werden muss, gelten die folgenden Stornierungsbedingungen. Wir empfehlen sowohl Freelancern als auch Salons, sich im Falle einer Stornierung so schnell wie möglich direkt zu verständigen. Benachrichtigen Sie info@salonflex.de, um eine Buchungsstornierung zu veranlassen.

Um die Salonflex-Plattform nutzen zu können, müssen Sie diesen Stornierungsbedingungen als Teil der Nutzungsbedingungen (Servicevereinbarung) und den Community-Richtlinien zustimmen. Wenn Sie dieser Richtlinie nicht zustimmen, dürfen Sie die Plattform nicht verwenden.

Salonflex leitet alle Rückerstattungen, Gebühren oder anwendbaren Zahlungen gemäß dieser Richtlinie ein. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Gebühren für Stornierungen gemäß dieser Stornierungsrichtlinie einzuziehen.

5.1 Stornierung des Freelancers:

  1. Buchungsanfrage ausstehend: Dem stornierenden Freelancer entstehen keine Kosten.

  2. Wird die Buchung früher als 3 Monate vor Buchungsantritt vom Freelancer storniert, so erhält dieser eine Rückerstattung in Höhe von 80% seiner bereits geleisteten Anzahlungen. Künftig fällig werdende Zahlungen des Freelancers entfallen und müssen nicht mehr geleistet werden. Die einbehaltenen 20% abzüglich einem Viertel hiervon als Salonflex-Servicegebühr, werden als Stornierungsgebühr dem Salonbetreiber auf sein Konto gutgeschrieben.

  3. Wird die Buchung innerhalb von 3 Monaten vor Buchungsantritt vom Freelancer storniert, so erhält dieser eine Rückerstattung in Höhe von 50% seiner bereits geleisteten Anzahlungen. Künftig fällig werdende Zahlungen des Freelancers entfallen und müssen nicht mehr geleistet werden. Die einbehaltenen 50% abzüglich einem Viertel hiervon als Salonflex-Servicegebühr, werden als Stornierungsgebühr dem Salonbetreiber auf sein Konto gutgeschrieben.

  4. Wird die Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Buchungsantritt vom Freelancer storniert, so erhält dieser keine Rückerstattung seiner bereits geleisteten Anzahlungen. Künftig fällig werdende Zahlungen des Freelancers entfallen und müssen nicht mehr geleistet werden. Die einbehaltenen 100% abzüglich der Salonflex-Servicegebühren nach Punkt 4. 3 (a) werden als Stornierungsgebühr dem Salonbetreiber auf sein Konto gutgeschrieben.

  5. Im Falle einer Stornierung durch den Freelancer, wird die Fläche wieder zur freien Nutzung für den Salonbetreiber freigegeben.

    5.2 Stornierungen durch den Salon

  1. Storniert der Salonbetreiber die Buchung vor Buchungsantritt, erhält der Freelancer eine volle Rückerstattung seiner bereits geleisteten Anzahlungen. Dem Freelancer entstehen keine Kosten.

  2. Für den Fall einer durch den Salonbetreiber initiierten Stornierung, verpflichtet sich der Salonbetreiber zur Zahlung einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00€ an Salonflex. Ferner trägt der Salonbetreiber in diesem Fall die im Zusammenhang mit der Buchung angefallenen Transaktionsgebühren des Zahlungsdienstes. Dieser Betrag kann nach Wahl von Salonflex entweder vom Salonflex Guthaben des Salonbetreibers eingezogen werden, mit künftigenden Zahlungseingängen beim Salonbetreiber verrechnet oder von Salonflex separat beim Salonbetreiber in Rechnung gestellt werden.

    5.3 Stornierung durch Salonflex

Im Falle besonderer Umstände kann Salonflex eine Buchung stornieren und eine Rückerstattung an beide Parteien nach Maßgabe des Buchstaben (a) oder (b) der in diesem Abschnitt beschriebenen Buchungsstornierungsrichtlinien einleiten. Nach welcher Stornierungsrichtlinie sich eine Rückerstattung richtet, hängt davon ab, wer die besonderen Umstände zu vertreten hat. Diese von einem Benutzer oder seinen Teilnehmern ausgehenden Umstände können mögliche illegale Aktivitäten, Schäden, Risiko- oder Sicherheitsbedenken, Verstöße gegen die Gemeinschaftsrichtlinien oder andere ähnliche Umstände sein.

 5.4 Buchungsverlegung

Die Parteien können sich auf die Verlegung einer Buchung einigen. Hierzu ist die Zustimmung von dem Freelancer, dem Salonbetreiber und Salonflex notwendig. Die veränderte Buchung muss dieselbe Dauer wie die ursprünglich bestätigte Buchung haben. Die veränderte Buchung unterliegt den für die ursprüngliche Buchung geltenden Stornierungsbedingungen und diese beziehen sich auf das ursprüngliche Buchungsdatum.

 5.5 Aufhebung und Ausnahmen

Die oben genannten Stornierungsgebühren können nur dann aufgehoben oder Ausnahmen hiervon gemacht werden, wenn beide Parteien dies im Buchungsvertrag und mit Salonflex ausdrücklich vereinbaren. Wir empfehlen beiden Parteien, in Buchungsvereinbarungen alle möglichen Terminprobleme oder Stornierungen direkt und unverzüglich zu kommunizieren und zu bearbeiten. Dies sichert ein für beide Seiten vorteilhaftes zeitnahes Ergebnis. Falls eine Stornierung erforderlich ist, benachrichtigen Sie bitte umgehend info@salonflex.de.

 

Abschnitt 6: Kündigung 


6.1 Laufzeit und Kündigung durch den Benutzer

Sie stimmen dieser Vereinbarung zu, wenn Sie zum ersten Mal auf die Plattform oder die Dienste zugreifen oder diese nutzen. Ihre fortgesetzte Nutzung der Plattform und Dienste stellt Ihre ständige Zustimmung zu dieser Vereinbarung dar, deren Bedingungen von Zeit zu Zeit geändert werden können. Sie können diese Vereinbarung kündigen, indem Sie Ihr Konto bei uns schließen. Dies wird jedoch nicht sofort die laufenden Rechte oder Verpflichtungen kündigen, die Sie oder wir haben. Dies beinhaltet etwaige Verpflichtungen zur Zahlung von Buchungen, zur Berücksichtigung von vor der Kündigung vorgenommenen Buchungen oder zur Zahlung von Gebühren, Steuern oder fälligen Gebühren oder alle Verbindlichkeiten, die Sie vor der Kündigung eingegangen sind.

6.2 Aussetzung oder Kündigung durch Salonflex

Wir können Ihr Konto sperren - einschließlich Ihrer Fähigkeit, mit anderen Benutzern zu kommunizieren oder Zahlungen zu erhalten oder eine Buchung abzuschließen - oder diese Vereinbarung und Ihr Konto jederzeit beenden, (i) wenn Sie davon ausgehen, dass Ihr Konto unbefugt verwendet wird, (ii) wenn Ihr Konto ein Risiko für Salonflex, Sie, andere Benutzer oder Dritte darstellt, (iii) wenn tatsächlicher oder potenzieller Betrug durch Sie oder in Ihrem Namen begangen wurde, (iv) wenn Sie versäumen, auf Mitteilungen von uns oder anderen Benutzern zu reagieren, oder (v) wenn Sie gegen die Vereinbarung oder gegen geltendes Recht verstoßen.

6.3 Nach Beendigung:

Die folgenden Bestimmungen gelten auch nach Beendigung dieser Vereinbarung: Abschnitt 1.3 (Einhaltung der Gesetze), Abschnitt 2.1 (Eigentum, Lizenz, Einschränkungen), Abschnitt 2.3 (Inhalte), Abschnitt 2.4 (Datenschutz und Datennutzung), Abschnitt 3.3 (Erforderliche und zusätzliche Versicherung), Abschnitt 4 (Zahlungsmodalitäten und Gebühren), Abschnitt 5 (Stornierungsbedingungen für Salonflex Buchungen), Abschnitt 6 (Kündigung) und Abschnitt 7 (Zusätzliche rechtliche Bestimmungen).


Abschnitt 7: Zusätzliche rechtliche Bestimmungen


 7.1 Änderungsrecht

Wir können diese Vereinbarung jederzeit ändern, indem wir die geänderte Vereinbarung auf unserer Website veröffentlichen, Ihnen eine Kopie per E-Mail senden oder die Änderung anderweitig über die Plattform mitteilen. Ihre fortgesetzte Nutzung der Plattform oder der Dienste, nachdem wir diese Vereinbarung geändert oder geändert haben, bedeutet Ihre Zustimmung zu der überarbeiteten Vereinbarung.

 7.2 Verantwortlichkeit bei Nichterfüllung und Stornierungen

Salonflex ist nicht verantwortlich oder haftbar für Nichterfüllung durch Kommunikationsfehler oder Nichterfüllung durch die Benutzer der Plattform.

Stornierungen von Buchungen, ob mit oder ohne Grund oder aufgrund von Ereignissen, die außerhalb Ihres Einflussbereichs liegen, unterliegen der Stornierungs- und Rückerstattungsrichtlinie aus Abschnitt 5 dieser Vereinbarung. Bitte überprüfen Sie diese sorgfältig, bevor Sie einen Salon oder einen Salon Service buchen.

 7.3 Abtretungsverbot

Sie sind nicht berechtigt, diesen Vertrag oder die Ihnen gewährten Rechte, einschließlich des Betriebs oder der Verwaltung Ihres Kontos, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung abzutreten. Jeder Versuch, dies ohne unsere vorherige Zustimmung zu tun, ist nichtig. Wir können diese Vereinbarung mit einer Benachrichtigung an Sie im Rahmen eines Verkaufs oder der Übertragung eines Teils oder unseres gesamten Geschäfts abtreten. Jegliche erlaubte Übertragung kommt den interessierten Nachfolgern zugute und bindet sie.

 7.4 Haftung, Ausschlüsse

Salonflex bietet die Plattform und den Service, um Salons und Salondienstleistungen zu listen und zu buchen und mit anderen Nutzern zu kommunizieren. Wir sind nicht für sie oder Dritte, für die Bereitstellung oder die Bedingung oder der Art von Salon- oder Salon Dienstleistungen verantwortlich. Salons, Freelancer und Salonservice-Anbieter sind unabhängige Dritte und sind nicht mit Salonflex verbunden.

Salons senden ihre eigenen Preise, benutzen ihre eigenen Einrichtungen und Ressourcen und können die Nutzung von Salons und Salondienstleistungen eigenmächtig festlegen.  

Sie verstehen und stimmen zu, dass die Nutzung der Plattform und die Dienstleistungen auf eigene Gefahr erfolgt. Salonflex ist nicht für die Durchführung verantwortlich und übernimmt keine Hintergrundprüfungen von Freelancern, Salons oder Salondienstleistern. Salonflex übernimmt nicht die Bedingungen der Salons und überprüft nicht, dass diese geltendem Recht entsprechen und jegliche notwendigen Bestimmungen erfüllen. Salonflex garantiert nicht die Erfüllung der Leistung eines Benutzers oder Dritter. 

Jegliche Informationen, die für die und von Freelancer, Salons oder Salondienstleister angeboten werden, sind nur erstellt um die Nutzung der Plattform zu ermöglichen und werden ohne Mängelgewährleistung und ohne jegliche Zuständigkeit oder Garantie bereitgestellt. Salonflex erklärt keine ausdrücklichen Vertretungen und Gewährleistungen, dass jegliche Informationen, die durch die Plattform angeboten werden, genau oder abgeschlossen sind oder,  dass Freelancer, Salons oder Salonleistungen vereinbarungsgemäß bereitgestellt werden. Salonflex haftet für keine Vereinbarungen, welche zwischen dem Salon und Freelancer abgeschlossen wurden. 

Wir lehnen ausdrücklich jede Verpflichtung ab, Fehler zu beheben, selbst, wenn wir uns dessen bewusst sind und können jederzeit den Betrieb der Plattform oder des Dienstes oder deren Funktionen einstellen.

Ansprüche gegen Salonflex auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Salonflex, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Salonflex nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Einschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Salonflex, für den Fall, dass Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

 7.5 Zusicherungen und Garantien

Durch die Eröffnung Ihres Kontos erklären und garantieren Sie, dass Sie (a) berechtigt sind, die Plattform und die Dienste zu nutzen, und die Berechtigung haben, diese Vereinbarung auszuführen, dass Sie (b) nur ein Konto bei uns haben und noch kein Konto von uns gekündigt wurde, dass (c) alle uns zur Verfügung gestellten Informationen genau und vollständig sind, dass Sie (d) die Plattform oder Dienste nicht unter Verstoß gegen das Gesetz oder die Community-Richtlinien verwenden werden und dass Sie (e) befugt sind, uns Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Bei der Nutzung der Plattform oder der Dienste als Salon erklären und gewährleisten Sie außerdem, dass Sie (f) unter den geltenden Gesetzen berechtigt sind, die zur Verfügung gestellten Salons aufzulisten, dass (g) Ihre Listung eines Salons und der Betrieb des Salons selbst den geltenden Gesetzen entsprechen und Sie (h) die Nutzung des Salons im Rahmen der Buchung des Freelancers ermöglichen und nicht behindern.

Bei der Nutzung der Plattform oder der Dienste als Freelancer versichern und garantieren Sie, dass Sie (i) alle Buchungsvereinbarungen einhalten, dass Sie (j) Salons oder Salon-Services nicht auf eine Art und Weise nutzen werden, die gegen Gesetze oder Community-Richtlinien verstößt oder Dritte verletzt und dass (k) die uns zur Verfügung gestellten Zahlungsnachweise wie in dieser Vereinbarung beschrieben verwendet werden können.

 7.6 Freistellungen

Sie werden Salonflex und seine Eigentümer, Vertreter, Mitglieder, Informationsanbieter, Rechtsanwälte oder verbundene Unternehmen (zusammenfassend „Salonflex-Partner“) von allen Ansprüchen Dritter, Haftungen, Verlusten, Schäden und damit verbundenen Schäden freistellen und erstatten Kosten (einschließlich angemessener Rechtskosten) (zusammenfassend „Ansprüche“), die sich aus oder im Zusammenhang mit (a) der Bereitstellung Ihres Salons  oder Ihres Salon-Services oder der Nutzung von Salons oder Salon-Services (für Freelancer); (b) Inhalten, die Sie über die Plattform bereitstellen; (c) Ihrer Nichteinhaltung von Gesetzen; (d) Ihrer ungenauen oder unvollständigen zur Verfügung Stellung von Informationen, (e) Ihrem Verstoß gegen eine Ihrer Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung und (f) einem Vertrag oder einer anderen Vereinbarung zwischen Ihnen und einem anderen Nutzer außer der Plattform, ergeben. Diese Entschädigung gilt auch nach Beendigung der Vereinbarung.

 7.7 Zusätzliche Bestimmungen für Benutzer außerhalb von Deutschland 

Wir können die Nutzung des Dienstes zulassen, um Salons außerhalb von Deutschland aufzulisten. Wenn dies zulässig ist, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Nutzung des Dienstes, einschließlich Listing oder Buchung, allen geltenden Gesetzen in Ihrem Land, Ihrer Provinz oder Region entspricht. Es kann erforderlich sein, dass europäische Nutzer Informationen zur Verfügung stellen, um die Erhebung der Mehrwertsteuer oder anderer indirekter Steuern oder den Nachweis Ihrer Steuerbefreiung zu unterstützen.

 7.8 Gesamte Vereinbarung; Deutung

Diese Vereinbarung bildet zusammen mit einer Buchungsvereinbarung die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Salonflex, die Ihre Nutzung der Plattform oder der Dienste regelt. Diese Vereinbarung ersetzt alle vorherigen oder bestehenden Vereinbarungen zwischen Ihnen und Salonflex. Zwischen Ihnen und Salonflex regelt diese Nutzungsvereinbarung alle sich widersprechenden Bestimmungen aus einem Buchungsvertrag, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben und zwischen den Parteien schriftlich vereinbart wurde.

7.9 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit dieser Vereinbarung im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkung der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.


Salonflex Community Richtlinien

Salonflex ist der vertrauenswürdige Online-Marktplatz, um Flächen in Schönheitssalons zu vermieten und zu mieten. Wir arbeiten auf der Grundlage des Vertrauens und des besten Interesses unserer Gemeinschaft und haben daher Community-Richtlinien erstellt, die wir aktiv durchsetzen. Verstöße gegen diese Community-Richtlinien nehmen wir ernst. Verstöße können zur Folge haben, dass wir Kontos sperren oder kündigen. Betrügerische oder illegale Aktivitäten ziehen rechtliche Schritte nach sich. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte auf unserer Website zu bearbeiten oder zu entfernen, die gegen die Community-Richtlinien verstoßen, oder wenn wir der Meinung sind, dass diese die Integrität des Salonflex-Marktes oder seiner Nutzer beeinträchtigt.

Diese Community-Richtlinien sind Teil unserer Nutzungsbedingungen. Es werden Wörter und Ausdrücke verwendet, die in unseren Nutzungsbedingungen angegeben sind. Wenn Sie Fragen zu diesen Community-Richtlinien haben oder der Meinung sind, dass ein Benutzer gegen diese Community-Richtlinien verstoßen hat oder verstößt, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@salonflex.de.

 

Verpflichtungen Saloninhaber

 

1. Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften

Halten Sie sich jederzeit an die örtlichen Gesetzte und Vorschriften, sowie an die mietrechtlichen Vorgaben. Salonflex haftet nicht für die Einhaltung von Vorschriften. Die Salons und jeder Marktplatzteilnehmer sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass alle lokalen Gesetze, Mietrechtliche Vorgaben und auch die Einhaltung von Steuervorschriften eingehalten werden. Sie müssen die Einkünfte, die Sie mit Salonflex erzielt haben rechtlich und steuerlich melden und es liegt ausschließlich in Ihrer Verantwortung, dies zu tun. Wenn Sie für die Erhebung lokaler Steuern auf Dienstleistungen verantwortlich sind, müssen Sie auch diese Bestimmungen einhalten.

 

2. Darstellung der Salons, Preise und Dienstleistungen

Die meisten Freelancer und diejenigen, die eine Arbeitsfläche buchen möchten, haben den Salon nicht persönlich gesehen. Seien Sie also ehrlich und repräsentieren Sie den Salon und die angebotenen Dienstleistungen, so wie diese auch vorzufinden sind. Verfälschen Sie die Preise nicht und erheben Sie keine Ansprüche, die nicht im Voraus abgesprochen wurden. Wir werden proaktiv handeln, wenn berichtet oder festgestellt wird, dass Sie, Ihr Salon oder die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen falsch dargestellt wurden.

 

3. Listen Sie nur dann einen Salon auf, wenn Sie zur Untervermietung berechtigt sind

Bieten Sie nur die Arbeitsflächen zur Untervermietung an, wenn ihr Mietvertrag (sollte einer vorhanden sein) eine Untermiete erlaubt. Wenn Sie eine Arbeitsfläche weitervermieten ohne es im Vorweg mit ihrem Mieter abgesprochen zu haben, übernehmen wir keine Haftung für die weitergehenden Folgen (auf Punkt 7.4 unserer Nutzungsbedingungen wird verwiesen).

 

Verpflichtungen Freelancer 

 

1. Befolgen Sie alle Salon-Regeln, Richtlinien und Buchungsvereinbarungen.

Alle Freelancer und diejenigen, die einen Salon über Salonflex gebucht haben, dürfen die Salonfläche nur gemäß den Angaben des Eigentümers des Salon-Listings und gemäß der im Buchungsvertrag vereinbarten Vereinbarung verwenden. Die Saloninhaber sind stolz auf ihre Räumlichkeiten, die Ausrüstung und ihren Beruf und erwarten den gleichen professionellen Respekt, Umgang und die gleiche Höflichkeit.

 

2. Niemals illegale oder verbotene Aktivitäten auf den Salonflächen durchführen.

Alle lokalen Gesetze sind durchsetzbar, und Salonbesitzer können die Behörden benachrichtigen, wenn in Ihren Räumlichkeiten Vandalismus oder vorsätzliche Zerstörung praktiziert wurde. Es ist ebenso strengstens untersagt illegale Aktivitäten in den gemieteten Räumlichkeiten durchführen. 

 

Verpflichtungen auf beiden Seiten 


1. Kommunizieren Sie ehrlich mit Anderen.

Salonflex ist ein vertrauenswürdiger Markt und hängt von der Ehrlichkeit, Integrität und dem besten Interesse aller Personen ab, welche die Plattform nutzen. Die Botschaft an die Nutzer lautet in erster Linie: Habt die beste Absicht, macht keine falschen Behauptungen, macht keine falschen Darstellungen und betreibt keine betrügerischen Aktivitäten.

2. Kooperieren Sie ehrlich und zuverlässig mit den anderen. 

Salonflex ist ein Marktplatz für Freelancer, die sich Arbeitsflächen zum Praktizieren ihres Handwerks buchen wollen. Transaktionen, die nicht für diesen Zweck bestimmt sind, falsch dargestellt werden, betrügerische Absichten haben oder anderweitig als schädlich für einen der Benutzer angesehen werden, werden sofort überprüft. Falls notwendig, leitet Salonflex gegebenenfalls entsprechende rechtliche Schritte ein.